FIABCI-Award: Doppelt ausgezeichnet

Festliche Gala in Berlin – doppelte Ehrung für Landmarken: Gleich zwei unserer Projektentwicklungen wurden bei der Verleihung der FIABCI Prix d´Excellence Germany ausgezeichnet. Unser Städtebauensemble am Theaterplatz in Aachen hat den Award in Bronze gewonnen, unser Hansator Münster wurde in die Official Selection gewählt.

Beide Projekte schaffen erhebliche Mehrwerte in urbanen Zentrumslagen, die zuvor mit erheblichen Mängeln belastet waren. In Aachen sorgt eine Mischung aus Hotel, Wohnen, Büro und Gastronomie für Belebung, dazu wurde ein lange leerstehendes Denkmal zu neuem Glanz geführt. Zudem hat das Projekt bereits einen Impuls für eine bürgerfreundliche Verkehrsplanung mit einer räumlichen Ausweitung und Belebung des Theaterplatzes gesetzt, der wieder attraktiver ins Stadtleben integriert wird. In Münster ist aus einer lange vernachlässigten Brachfläche ein neues Stadtquartier geworden, das zugleich als zweite Bahnhofsvorderseite fungiert und zwei zuvor getrennte Stadtviertel miteinander verbindet. Als städtebaulich attraktives Verbindungselement zwischen Innenstadt und Hansaviertel trägt es zu einer ganzheitlichen Stadterneuerung bei. 

Für beide Projekte ist es bereits die zweite Auszeichnung

Der Theaterplatz ist eine Mischung aus Denkmal und Neubau mit anspruchsvoller Architektur. Er schafft im Zentrum der Stadt einen belebenden urbanen Nutzungsmix. Umgesetzt wird ein Konzept aus Hotel (Motel One), Bürogebäude (Bankhaus am Theater) und Studierendenapartments (WE PARTMENT - Leben am Elisengarten), mit dem am zuvor vernachlässigten Standort neue urbane Lebendigkeit entsteht. Wir haben den Theaterplatz als richtigen Platz verstanden und werten als Impulsgeber das umgebende Areal nachhaltig auf. Der innerstädtische Standort wird reaktiviert und zu einer der besten Lagen Aachens.

2018 gewann das Hansator den polis Award in Gold für urbanes Flächenrecycling. In der Kategorie Reaktivierte Zentren des gleichen Awards wurde das Ensemble am Theater im selben Jahr mit Silber ausgezeichnet.

FIABCI 2022.png

Medien zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren