Symbiose aus Alt und Neu

Gegenüber dem Theater Aachen beendet Landmarken die Zeit trister Nachkriegsbauten.

Highlight des Projektensembles aus Hotelbau für Motel One und dem Apartmenthaus „WE PARTMENT – Leben am Elisengarten“ ist die Sanierung des historischen Dresdner-Bank-Gebäudes, das mit einem angebauten Neubau zu einer zukunftsorientierten Bürowelt im Dialog zwischen alter und moderner Architektur verschmelzen wird.

Das architektonische Konzept stammt vom renommierten Aachener Büro kadawittfeldarchitektur. Im großen und einladenden Erdgeschoss werden künftig Cocktails und Burger verzehrt. Die gesamte Entwicklung geschieht in enger Abstimmung mit den Denkmalbehörden. 

Die gesamte städtebauliche Aufwertung des Theaterplatzes umfasst ein Investitionsvolumen von 55 Millionen Euro.

BGF
0
Grundstückfläche
0

Projektwebseite

Bankhaus am TheaterAachen

Gebaut im Jahr 1910 mit Elementen aus dem Neobarock und dem Jugendstil, verschmilzt das ehemalige Bankhaus mit dem benachbarten Neubau.

Zur Projektwebseite

Ansprechpartner:in

Nils Perpeet

  • Leitung Projektentwicklung Büro- / Spezialimmobilien / Prokurist
  • +49 (0)241 1895-179

Innovationswelten

Projekte