Innovation im Fokus

Mit dem RWTH Aachen Campus entsteht auf zwei Flächen von insgesamt 800.000 m² einer der größten technologie-orientierten Campusbereiche Europas, der eine völlig neue Zusammenarbeit zwischen Forschung und Industrie ermöglicht.

Aus einem europäischen Wettbewerbsverfahren hervorgegangen, ist das Cluster Smart Logistik das erste Projekt auf dem Campus überhaupt. Der Komplex wurde vom renommierten Architekturbüro Meyer & van Schooten, Amsterdam, geplant. Hier wird eine großflächige Forschungshalle, das sogenannte „Enterprise-Integration-Center (EICe), elegant mit Büros und einem großen Atrium verbunden. Das Atrium, Herzstück des Entwurfs, reicht von der Werkhalle über die Ebene der Innovations-Labore bis zu den Büros in den oberen Etagen.

Das Konzept des Gebäudes, das Maßstäbe für den ganzen Campus setzt, überzeugt nicht nur die Mieter. 2015 für den immobilienmanager Award nominiert, wurde das Projekt 2016 mit Bronze beim FIABCI Prix d´Excellence Germany in der Kategorie Gewerbe ausgezeichnet.

Das Objekt, mit DGNB-Gold zertifiziert, wurde an die PATRIZIA Immobilien AG verkauft. 

BGF
0
Grundstückfläche
0
2009_Kreiterling-0634.jpeg

Ansprechpartner:in

Jens Kreiterling

  • Vorstand
  • +49 (0)241 1895-109

Innovationswelten

Projekte