Bühne frei in Bonn

Aus einem Wettbewerbserfolg ist direkt am Rhein neben der Beethovenhalle ein echter Mehrwert für Übernachtungsgäste und die Bonner Bürger entstanden.

Nachdem die Landmarken AG gemeinsam mit kadawittfeldarchitektur einstimmig von der Fachjury des städtischen Investorenwettbewerbs zum Sieger erklärt worden war, ist nun "das schönste Hotel Bonns" entstanden, das die Beziehung der Stadt zum Rhein sichtbar macht. Dazu trägt die gläserne Panorama-Fuge im Erdgeschoss bei, die Lobby und Restaurant in eine Art „Bel-Etage“ mit Rheinblick verwandelt. Von der Rooftop-Bar, die wie die Gastronomie allen Bonnern offen steht, hat man einen herrlichen Blick über den Rhein.

Der schön gestaltete Außenraum orientiert sich als terrassenförmige Stadtbühne zum Rhein hin und zollt der musikalischen Geschichte der Beethovenstadt Bonn Tribut. Konzerte, Open-Air-Kino, Lesungen und andere Darbietungen können hier eine Bühne finden.

Der Hotelbetreiber prizeotel hat extra für Bonn ein auf den Standort zugeschnittenes 3-Sterne-Konzept entwickelt, das ebenfalls dem Thema Musik viel Platz einräumt. 

BGF
0
Grundstückfläche
0

Ansprechpartner:in

Frederike Krinn

  • Leitung Unit Rhein-Main / Prokuristin
  • +49 (0)241 1895-188

Innovationswelten

Projekte