Starkes Gebäude am starken Standort

Natürlich nachhaltig. Natürlich digital. Natürlich verbunden. Der Green Canyon wird zum neuen Creative Campus in prominenter Lage nahe dem ehemaligen Regierungsviertel. 

Wo noch zwei in die Jahre gekommene Bestandsgebäuden stehen, können bald rund 17.500 m² modernste Büroflächen ihre Nutzer begeistern. Für die rund 7.100 m² große Fläche zwischen Godesberger Allee 171 und Dreizehnmorgenweg 38 wurde ein Hochbauwettbewerb mit hervorragenden Ergebnissen ausgerichtet. Der Siegerentwurf des Büros caspar.schmitzmorkramer aus Köln dient als Grundlage für das laufende Bebauungsplanverfahren. So kann eine echte Landmarke gesetzt werden, um einen starken Standort zu entwickeln. 

Zentrales Gestaltungselement des Siegerentwurfs ist ein diagonaler „Canyon“, den die terrassierten und begrünten Fassaden der beiden dreieckigen Baukörper im Quartiersinneren bilden.

Die Architektur fördert mit vielen Treffpunkten den Dialog und schafft so einen Ort der Begegnung. Es wird viel Platz für Grün geschaffen. Natürliche Materialien wirken gesundheitsfördernd, Bauweise und Bauqualität sorgen für einen hohen Wohlfühlfaktor. Der Green Canyon wird bestens ausgestattet für eine optimale digitale Konnktivität und kann so die Vernetzung fördern.

BGF
0
Grundstückfläche
0

Ansprechpartner:in

Rita Straßer

Innovationswelten

Projekte