Mit Mixed-Use das Zentrum beleben

Die Umwandlung des Kaufhauses in eine Mixed-Use-Immobilie ist ein Beitrag zur Stärkung der Aachener Innenstadt. Modernste Büro- und Arbeitswelten, Dienstleistung und Forschung sowie Einzelhandel zur Nahversorgung können hier Platz finden.

Mit einer neuen Fassade wird kadawittfeldarchitektur dem noch verschlossenen Bau Offenheit und Attraktivität verleihen. Das neue Nutzungskonzept soll den Standort als Knotenpunkt zwischen dem Dahmengraben und dem neu entstehenden Büchelquartier deutlich beleben und die ganze Umgebung aufwerten. 

Es sind noch Flächen verfügbar, die gemeinsam mit dem Mieter nach dessen Wünshen gestaltet werden können. Ein Fahrradparkhaus unter dem Gebäude ist denkbar.

BGF
0
Grundstückfläche
0

Ansprechpartner:in

Thomas Binsfeld

  • Mitglied der Geschäftsleitung / Prokurist
  • +49 (0)241 1895-112

Innovationswelten

Projekte