Barbara A. Knoflach verstärkt den Aufsichtsrat

Barbara A. Knoflach wird Aufsichtsrätin der Landmarken AG. Dies hat das Unternehmen am Rande der Immobilienmesse MIPIM in Cannes bekanntgegeben. Den Vorsitz des Gremiums übernimmt Unternehmensgründer und Inhaber Norbert Hermanns. Rolf Breuer, als Steuerberater und Wirtschafsprüfer der Landmarken AG über viele Jahre verbunden, komplettiert den Aufsichtsrat, dem er zuvor schon angehört hatte.

Mit Barbara A. Knoflach zieht eine international vernetzte, ausgewiesene Immobilien-Expertin in das Landmarken-Aufsichtsgremium ein. „Die Landmarken AG ist ein ESG-Pionier im nachhaltigen Bauen und Community Building. Ich freue mich sehr darauf, den Ausbau und das Wachstum des Unternehmens zukünftig zu begleiten“, so Barbara A. Knoflach, die bis 2019 Global Head of BNP Paribas Real Estate Investment Management (REIM) und Deputy CEO BNP Paribas Real Estate S.A. in Paris war. Davor hatte sie verschiedene leitende Funktionen bei SEB Asset Management, der BfG Bank und der Deutschen Bank inne. Als Gründerin oder Mitgründerin innovativer und nachhaltiger Plattformen wie LifeWorkSpace, DealEvolution oder tinyBE hat sich das ehemalige Präsidiumsmitglied des ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.) ebenfalls einen Namen gemacht.

„Es ist ein großes Privileg, mit Barbara A. Knoflach und Rolf Breuer zwei so engagierte und erfahrene Fachleute an meiner und an der Seite unseres Unternehmens zu wissen“, sagte Norbert Hermanns in Cannes. Der Landmarken-Gründer ist zudem Geschäftsführer des Bestandshalters und Asset Managers Stadtmarken GmbH. Rolf Breuer ist Partner der Aachener Kanzlei Dr. Neumann Schmeer und Partner. „Die Entwicklung der Landmarken AG mitzugestalten, ist immer eine anspruchsvolle und hochinteressante Aufgabe. So freue ich mich sehr darauf, auch künftig im Aufsichtsrat der Gesellschaft an Lösungen zu ihrem weiteren Ausbau auch in einem sich veränderndem Marktumfeld mitzuwirken“, so der Betriebswirt, der auf die Beratung und Prüfung von Familienunternehmen und Unternehmen des Immobilienbranche spezialisiert ist.

Norbert Hermanns, bis dato Vorstandsvorsitzender der Landmarken AG, war im vergangenen Dezember in den Aufsichtsrat gewechselt. Er dankte seinem Vorgänger Friedhelm Ost. Der frühere Staatssekretär, Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung sowie wirtschaftspolitische Berater von Bundeskanzler Helmut Kohl, hatte nach 13 Jahren absprachegemäß sein Amt niedergelegt. Auch Prof. Ruth Kirschner-Hermanns war als Vertreterin der Familie Hermanns aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Den Vorstand der Landmarken AG bilden Hermanns´ Tochter Anke Tsitouras sowie Jens Kreiterling.

    Medien zum Thema

    Das könnte Sie auch interessieren