Landmarken gewinnt PLATOW Immobilien Award

Zum zehnten Mal hat der PLATOW Brief den PLATOW Immobilien Award verliehen. Neben den Kategorien, „Wohnen“, „Beteiligungen“, „Gewerbeimmobilien“ und „Sonderpreis“ wurde in diesem Jahr auch „Nachhaltigkeit“ prämiert.

Als Sieger in dieser Kategorie wählte die hochkarätig besetzte Jury die Landmarken AG. Bei der Verleihung am 18. Mai in Frankfurt nahmen unser Vorstand Jens Kreiterling und unsere Nachhaltigkeitsmanagerin Jasmin Werker den Preis in Form einer kupfernen Zeitkapsel von PLATOW-Geschäftsführer Albrecht F. Schirmacher entgegen.
Ausgezeichnet wurde Landmarken laut Jury-Begründung für ihr Streben nach ökologischer Nachhaltigkeit im Bau und Betrieb von Immobilien und Quartieren, sondern auch für ihren großen Einsatz für den öffentlich geförderten Wohnungsbau in hoher Qualität. So wie beim Wohnquartier „Guter Freund“ in Aachen mit seiner familienfreundlichen und generationenübergreifenden Umsetzung. Wir freuen und sehr über diese Ehrung, für die man sich nicht bewerben kann, sondern von einer unabhängige Jury ausgewählt wird.
Der PLATOW Brief ist ein renommierter Informationsdienst für Wirtschaft, Kapitalmarkt und Politik. Er liefert dreimal wöchentlich aktuelle Hintergrundinformationen aus der Finanzwelt, Analysen zu internationalen Kapitalmärkten, Konjunktur und Zinsen.

Medien zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren