Ressourcenschonende Bestandsoptimierung

Der aus mehreren Bauteilen bestehende Mixed-Use-Komplex mit rund 8.200 Quadratmetern Mietfläche im Stadtteil Bad Godesberg wird nun gestalterisch aufgewertet und umfassend energetisch saniert.

1993 erbaut, bietet das Ensemble in prominenter Lage Raum für unterschiedliche Nutzungen. Neben Büroflächen und Wohnungen ist auch die städtische Bezirksbibliothek im Lindeblock angesiedelt. Die Post und verschiedene Einzelhandelsflächen, darunter ein Fahrradladen, runden den vitalen Nutzungsmix ab. Freiwerdende Flächen werden von uns vermietet.

Die nachhaltige Optimierung von Bestandsimmobilien zur Verkleinerung des ökologischen Fußabdrucks ist fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie, die gerade auch in Bonn zum Einsatz kommt. Weitere Beispiele sind der teilvermietete Bürocampus an der Rochusstraße im Stadtteil Endenich, in dem auf ressourcenschonende Weise moderne Arbeitswelten entstehen, sowie das KONTOR 2 in Bonn-Beuel, das nach seiner Revitalisierung im Sommer 2022 an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben übergeben wird.

BGF
0
Grundstückfläche
0

Ansprechpartner:in

Kai Kraatz

Innovationswelten

Projekte