Grün wohnen im Düsseldorfer In-Viertel

Eine grüne Oase mitten in der Stadt: Vier Baukörper ordnen sich mit vier bis acht oberirdischen Geschossen harmonisch in die Umgebung ein und lassen viel Platz für grünen Freiraum.

Bei der Ausschreibung einer Fläche im angesagten Düsseldorfer Stadtteil Niederkassel durch die Stadt hat der gemeinsam mit konrath und wennemar architekten und ingenieure eingereichte Landmarken-Entwurf über 30 Wettbewerbsbeiträge hinter sich gelassen.

Überzeugt hat auch der Nutzungsmix: Unterschiedliche Wohnungszuschnitte und Wohnkonzepte für Familien, Singles und Auszubildende mit einem hohen Anteil an preisgebundenem Wohnraum werden ergänzt durch eine Kindertagespflege und ein gastronomisches Angebot. Freianlagen, das integrierte Infrastruktur-Konzept und die geplante Quartiers-App wurden gemeinsam mit RMP Stephan Lentzen Landschaftsarchitekten, inno2grid und Animus erarbeitet.

Mit Ghorban wurde bereits ein Gastronomiepartner gefunden, der morgens, mittags und abends für die Bewohner und Besucher des Quartiers da ist. Eine besondere Rolle spielen Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Mit intelligenten Wärmenetzen, Quartiersstrom im Micro Smart Grid und einem Quartiers-Energiemanagementsystem erweist sich das energetische und ökologische Konzept als besonders effizient und ressourcenschonend.

BGF
0
Grundstückfläche
0

Ansprechpartner:in

Arthur Kochel

  • Leitung Family Office
  • +49 (0)241 1895-108

Innovationswelten

Projekte