Frischer Wind am Butz.

Ideale Office-Lösungen entstehen in dem Smart Commercial Building neuester Generation am Butzweilerhof in Köln. Darauf setzt unter anderem die Sparkasse KölnBonn, die mit einem eigenen Sparkassen-Campus auf ca. 17.000 m² Fläche zwei der drei Gebäudeteile belegen wird. Neben modernsten Bürowelten für rund 750 Mitarbeiter entstehen dort ein Konferenz- und Bildungszentrum sowie ein Betriebsrestaurant. Der Mietvertrag läuft über 25 Jahre. 

Drei repräsentative Büroblöcke mit aufgefächerten Fassadenelementen, die sich zu einem grünen Boulevard hin öffnen, haben die renommierten Architekten von HPP dazu entworfen. Zudem entstehen auf dem Grundstückzwei Parkhäuser für die Mitarbeitenden. Der Boulevard auf dem Grundstück greift das Grün des nebenan entstehenden Parks auf und führt es in Form eines grünen Gürtels weiter. Mit der Lise GmbH steht bereits ein weiterer Mieter fest. Rund 5.000 m² modernste Arbeitswelten sind noch verfügbar.

Der Butzweilerhof entwickelt sich gerade rasant zu einem lebendigen Quartier, in dem ebenfalls Wohnungen, Grünflächen und der Auto-Erlebnispark Motorworld mit Eventhalle und angeschlossenem Hotel entstehen. Schon jetzt sind auf dem ehemaligen Flughafen-Gelände mehr als 400 Firmen mit rund 11.000 Mitarbeitern ansässig, darunter Rimowa, Coca-Cola, Sixt oder Iveco. Größter Anziehungspunkt ist das Möbelhaus Ikea mit jährlich 3 Millionen Kunden. Die Haltestelle der Straßenbahnlinie 5 liegt direkt vor der Tür, der Anschluss an die Autobahn A57 praktisch um die Ecke. 

BGF
0
Grundstückfläche
0

Ansprechpartner:in

Sandra Spanke

  • Projektleitung
  • +49 (0)234 415 665-03

Innovationswelten

Projekte